~ Die Neuapostolische Kirche ~
Kapitel 10
 

Statt mit christlich bescheidenen Menschen, hatte ich es mit der zukünftigen Elite der Menschheit zu tun

Sie liessen mich fallen wie ein Stück Dreck und jetzt wusste ich auch endlich warum.
Sie kennen nur die Liebe zu ihrer Kirche, zu ihrem Glauben, zu ihren Aposteln,
aber nicht die Liebe zu anderen Menschen.

Lieber Herr im Himmel,
in was für eine verkehrte, kranke und eisige Welt bin ich da nur reingeraten...?

Ich war nur so lange wichtig und interessant für sie,
solange ich mich um ihr "Schwarzes Schaf" in der Familie gekümmert habe, da war ich gut genug...
doch kaum war ich aus dem Haus geflüchtet, war ich als Mensch in ihren Augen nichts mehr wert, eine Ungläubige,

weil ich nicht kein Mitglied der NAK bin , also ein Mensch 2ter Klasse. Wozu sich also noch mit mir beschäftigen ?

Bitter, ganz bitter und enttäuschend.

Obendrein wird er ihnen einen Haufen Lügen erzählt haben …
egal, was immer er ihnen auch aufgetischt hat, es war ganz sicher nicht die Wahrheit !
Sie kaufen ihm halt ohne Zweifel alles ab, was er von sich gibt, trotzdem sie wissen wie er ist
und sicher hat er, bei seinem Märchen erzählen, auf Kommando noch ein Meer an Tränen fließen lassen.

Bei anderen Mitleid erregen, das hat bei ihm Priorität, weil er genau weiß….
das klappt immer ! Da fällt jeder drauf rein und seine Familie sowieso,

die hat er voll im Griff !

Sie werden sich mehr als gefreut haben, dass ich mich nicht mehr gemeldet habe und sie nun aus dieser
unmoralischen und unfairen Nummer so einfach rauskamen.

Ich habe noch nie in meinem Leben solch eine unglaubliche Arroganz und Scheinheiligkeit erlebt.

Mein ganzes Leben ist zerstört und keinen von denen interessiert es.
Sie leben einfach so weiter, als wenn nichts gewesen wäre…
als hätte es mich gar nicht gegeben
.

Und sie haben es alle gewusst, was mit IHM nicht stimmt, dass er eiskalt, das er völlig emotionslos ist und trotzdem schützen sie ihn, lassen sich von ihm täuschen.
Sie haben mich so in mein Unglück reinrennen lassen, wohl mit dem Gedanken:

" Oooch … solange sich die Doofe um ihn kümmert, ist doch in Ordnung !"

Hätte diese Familie auch nur einen winzig, kleinen Funken Anstand gezeigt und mir wenigstens geholfen meine Sachen, mein Eigentum aus seinem Haus zu holen, selbst dann wäre es schwer gewesen das alles hinter mir zu lassen und einen Schluss-Strich zu ziehen ...
aber so ??? … absolut unmöglich ! Es quält einen jeden Tag auf`s Neue !

Angeblich hätte seine Mutter, nach meiner Flucht, auch zig Mal vergeblich versucht mich telefonisch zu erreichen, aber mit meiner Handy-Nummer würde wohl etwas nicht stimmen… tja, was sollte denn damit nicht stimmen ?
Wieder so eine fette Lüge !

So einige hatten mich in Whats App, hatten meine Nummer, man hätte mich problemlos erreichen können,
wenn man es denn gewollt hätte.

Und immer wieder stellte sich mir die Frage:

Wie können Menschen nur so sein ? So eiskalt ?

Sie pilgern 2- 3 Mal die Woche, schick angezogen, in ihre Kirche,
nur scheinen sie eine komplett andere Bibel zu haben, als die, die ich als evangelische Christin kenne ?
In der "neuapostolischen Ausgabe" scheinen einige Stellen gänzlich zu fehlen ?

Z. B.:

Liebe deinen Nächsten wie dich selbst -
das ist vielleicht das wichtigste Gebot von Jesus und ist an verschiedenen Stellen in der Bibel zu finden.

Nun… Nächstenliebe gibt es in dieser Familie, aber nur zu den nächsten Verwandten und ihren Aposteln.

Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlass, seid dankbar in allen Dingen;
denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch.

1 Thessalonicher 5:16-18

Beten tun sie auch ohne Unterlass, aber nur für sich selbst und das Wort Dankbarkeit…
dass ist ihnen scheinbar fremd.

Behandelt die Menschen so, wie ihr selbst von ihnen behandelt werden wollt -
das ist es, was das Gesetz und die Propheten fordern."

(GNB - Matthäus 7:12)

Da steht diese Familie, als privilegierte Gotteskinder, als Elite, natürlich drüber !

~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Augen von Neuapostolen, die alle meinen eine unsichtbare Krone zu tragen, wie ich mehrfach gelesen habe, bin ich also minderwertig, weil ich kein "Gotteskind" bin und ehrlich gesagt, so habe ich mich auch eine Zeitlang gefühlt, wie ein Mensch zweiter Klasse. Man steht halt dumm da, wenn man nichts mehr besitzt als das Nötigste,
ich kam mir wirklich minderwertig vor, fast so... wie der letzte Mensch.

Und es ist schon über alle Maßen beschämend, wenn man in knapp einem Jahr gleich 2 Mal gezwungen ist in möblierte Wohnräume zu ziehen, mit so gut wie nichts und in meinem Alter noch nicht mal mehr einen eigenen Fernseher besitzt.

Mein großer Flachbildfernseher, für den ich lange gespart hatte, ist ja ebenfalls in seinen Besitz übergegangen,
wie eben neben meinem Schmuck, mein Wohnmobil und eben einfach alles andere auch…
angefangen von meinen ganzen Möbeln, zig Haushaltsgeräte, bergeweise Geschirr, Bettwäsche, Tischdecken, Blumenvasen, Schnellkochtopf, Bräter, Lampen, meine guten Koffer, mein schönes Fahrrad, ca. 40 Paar Schuhe/Stiefel, mein kuschelig-warmer Wintermantel, auch eine große teure Transportbox für meine Kobolde, die ich von einer Freundin geschenkt bekam, meine schönen Weihnachtsachen, Osterdeko, Bilder… meine ganzen Pflanzen, die ich liebevoll über Jahrzehnte großgezogen habe…
und.. und.. und... egal was auch immer, es ist nun alles sein`s, alles was mein Leben war und ausmachte....
Ich kann nicht jedes Detail aufzählen und mag auch gar nicht mehr drüber nachdenken,
weil es einfach so wahnsinnig weh tut !

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Aber am Allermeisten schmerzt es so reingefallen zu sein, auf so einen Betrüger, so einen kranken Menschen, der als Verstärkung noch seine scheinheilige Familie im Rücken hat, die ihn deckt, egal was immer er auch tut !

Es ist eigentlich schon schlimm genug, wenn man von einem Typen so dermaßen verarscht wird, aber auch noch von seiner ganzen großen Familie? … das zieht einem schon den Boden unter den Füssen weg !


Und diese Familie, diese eiskalten Menschen... betrachten sich selbst noch als Christen,
das ist wirklich der reinste Hohn in meinen Augen... absolut der reinste Hohn !

Vielleicht sollten sie sich mal die Zeit nehmen, die Original-Bibel zu lesen und zu verinnerlichen...

und nicht die wohl abgefälschte Version, zu Gunsten der NAK !

Aber da in dieser Familie eh` nur Emotionlosigkeit herrscht,

würde das wohl auch nichts bringen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~


Ich habe noch nie in meinem Leben irgend jemandem was Böses gewünscht oder getan, im Gegenteil…
ic
h war immer für andere da,

aber dieser eiskalten, selbstherrlichen Familie wünsche ich von ganzem Herzen und aus tiefster Seele,
und an jedem neuen Tag, bis heute...
Morgens, Mittags, Abends... und noch zig Mal zwischendurch,
dass es irgendwann so etwas wie ein kleines bisschen Gerechtigkeit gibt.

Und die wird es geben, davon bin ich überzeugt…
denn Gott hat gesehen,
was nicht nur ER, sondern diese ganze Familie mir angetan hat.

Sie haben mich, genauso wie ER, ausgenutzt, belogen, betrogen, manipuliert, vorgeführt und dann,
als ich ihnen nicht mehr von Nutzen war
, einfach abserviert...

und so geht man nicht mit anderen Menschen um, so nicht !

Vielleicht sollten sie auch mal alles verlieren, ihr Haus, ihr Heim, ihr Hab und Gut, alles auf einen Schlag,
um mal am eigenen Leib zu erfahren, wie weh das tut !
Zusätzlich noch ein unglaublich dickes Paket an menschlicher Enttäuschung ertragen müssen
und obendrein dann, mit all` dem Kummer und Verlust, noch alleine da stehen.

Niemanden zu haben der einen auffängt, der sich ein bisschen um einen kümmert.
Niemanden zu haben, mit dem man mal reden kann oder der einen ein bisschen tröstet und hilft.
Niemanden zu haben, der einen einfach mal in den Arm nimmt und drückt.

Die Vorstellungskraft dieser Familie reicht sicher nicht aus um auch nur Ansatzweise erahnen zu können,
was ich ausgehalten habe und diesen unglaublichen, fast unerträglichen Schmerz und das jeden Tag aufs Neue,
würde ich ihnen wirklich mal wünschen !

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Gott ist die Liebe - so heißt es in einem Lied der Neuapostolischen Kirche

Der Ansicht bin ich auch, das Gott die Liebe ist und die Liebe die man im Herzen trägt,
die einen dazu bewegt warmherzlig und menschlich zu sein, die einen offen macht für die Liebe zu anderen.

Nur… warum haben sie dann nicht Gott im Herzen und himmeln stattdessen ein paar selbsternannte Apostel an,
die ihnen ihr Leben diktieren und obendrein noch einen Haufen Geld aus der Tasche ziehen ?

Was ist das nur für ein widersinniger Glaube, dem sie da nacheifern ?
Der ihnen obendrein das Recht gibt, sich über andere zu stellen, sich als die besseren Menschen zu fühlen ?
Desto mehr ich über die NAK las, desto mehr war ich schockiert !

~ Und ich finde, alleine die Abkürzung NAK, hört sich schon lieblos und kalt an ~

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich dachte immer vor Gott sind alle gleich und Gott liebt alle Menschen gleichermaßen.

Wie können Neuapostolen sich da anmaßen, sich "Gottes Kinder" zu nennen ?
… zu meinen das sie was Besseres sind und nur sie es sind die gerettet werden?

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Jesus wird also nur die jenigen abholen, die nach den Geboten der Neuapostolen leben.
Die 2-3 Mal in der Woche brav in die Kirche gehen und korrekt 10 % ihres jährlichen Einkommens, ("Opfergehorsam")
an ihre Kirche abliefern.

Das würde ja bedeuten, dass man sich ein Ticket fürs Himmelreich für viel Geld bei der NAK kaufen kann,
sofern man ein strenggläubiges Mitglied ist und immer schön spurt.

Das wiederum würde doch aber auch bedeuten das Gott bestechlich ist, oder ?

Wie soll ich mir das nun vorstellen ?

Zum jedem Jahresende gibt es ein Treffen mit Gott und dem Stammapostel ?
Wie kommunizieren nun die beiden in der heutigen Zeit, über WhatsApp vielleicht ?

Auch egal wie, sie setzen sich dann also gemütlich zusammen die Beiden,
schauen sich die Anwesenheitslisten und Kontoauszüge von allen "Gottes Kindern" durch,
die immer regelmäßig zu den Kirchentreffen/Gottesdiensten erschienen sind und obendrein
den sogenannten "Zehnten" ihr Opfergehorsam, auch regelmäßig an die Sekte abgeliefert haben,
(und hier und da darf es ruhig auch mal etwas mehr sein…)
nun, wer sich also schön daran gehalten hat, der kann sich sicher sein, im Falle der Apokalypse…
von Jesus, Gottes Sohn, abgeholt zu werden ins Himmelsreich…
Hurra !

Ich möchte an dieser Stelle ausdrücklich betonen !!!...
Es ist nicht meine Art und es liegt mir normalerweise absolut fern
mich über den Glauben und Lebensstil anderer lustig zu machen !
NEIN, so bin ich wirklich nicht….

jeder kann so sein Leben leben und seinen Glauben haben, wie er es möchte
und kann tun und lassen, was ihm am besten gefällt, da bin ich in jede Richtung offen,

aber wenn ich lesen muss und es ja auch selber erlebt habe, wie aus noch ganz kleinen, unschuldigen Menschchen
so etwas wie Marionetten gemacht werden und das alles im Namen Gottes,
da fällt es mir schwer die Haltung und Beherrschung zu bewahren…
da hört es bei mir einfach auf, da fehlt mir jegliches Verständnis und jede Toleranz.

Ich finde es unendlich grausam, richtig schlimm, wenn kleine Kinder,
die in so etwas wie in diese "Brautgemeinde Christi" hineingeboren werden,
das so kleine, so unschuldige Mäuse schon eine Gehirnwäsche verpasst bekommen, die sich gewaschen hat.
Das in so kleine, unschuldige Seelchen eine Angst transportiert und geschürt wird,
die sie ihr Leben lang nicht wieder los werden.

*Die sie auch als Teenies/ Erwachsene weiterhin in ständiger Angst leben läßt, dass Gott sie für kritischen Gedanken straft.
* Sie nur noch in der ständigen Erwartung auf den Tag der 'Ersten Auferstehung' leben, wo Jesus die Seinen zu sich nimmt.
* Sie in Angst leben, dass wenn sie kein gottwohlgefälliges Leben führen, im Sinne der religiöse Vorschriften der NAK,
dass sie nicht ins Himmelreich kommen, nicht von Jesus abgeholt werden

*Man verdirbt und vergrault ihnen den Kontakt zu anderen Menschen, den Weltmenschen,
den bösen Ungläubigen, die angeblich ins "große Verderben" müssen
*Ihnen wird von klein auf eingeimpft, dass sie besser sind als die "Normalen Menschlichen"

Wenn Menschen so einen Irrglauben eingehämmert bekommen
und das ist meine eigene und feste Meinung, die ich ja auch äußern darf,
dann finde ich es über alle Maßen bestürzend und verwerflich, unendlich schlimm und einfach nur zum Weinen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Je größer die Macht, umso gefährlicher der Missbrauch.
* Edmund Burke *

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sie merken gar nicht in was für einem Gefängnis sie stecken,
womit wir auch bei meinem nächsten Thema sind, das mich unglaublich bedrückt und beschäftigt.

Wenn man sich immer wieder nur unter seinesgleichen paart,
nur innerhalb der "Brautgemeinde Christi" und das über viele Generationen

...und wenn sich da mal nicht anderes finden lässt, geht es auch schon mal innerhalb der Familie,
wie ich es selber mitbekommen habe,
was ja keinen weiter stört, worüber sich keiner gross Gedanken macht, ist ja alles Elite…

wenn nun so gut wie nie mal frisches Blut hinzukommt,
dann rächt sich das irgendwann.

Dass das auf Dauer nicht gut geht, es zu Erbschäden, u. a. Geisteskrankheiten kommen kann,
das lernt eigentlich jedes schulpflichtige Kind im Biologieunterricht.

Und ich bin felsenfest davon überzeugt, dass es was damit zu tun hat,
dass es so kranke, kalte Menschen wie IHN gibt, weil das Erbgut in dieser Familie Schaden genommen hat, durch diese Isolation und Abschottung der Glaubensgemeinschaft NAK.

So etwas von mir zu geben ist heftig, das weiß ich selbst, aber es ist kein Racheakt von mir und sollte weder als
boshafte Unterstellung oder gemeine Anschuldigung verstanden werden,
eher als Denkanstoß !

Kleine Fehler, die jeder Mensch in seinem Erbgut trägt, fallen nicht ins Gewicht,
wenn man sich in der weiten Welt, ganz gemütlich, nach einem Partner umschaut...
aber nicht, wenn sich die Partnersuche auf einen kleinen Kreis beschränkt, einer strenggläubigen Gemeinschaft,
die sich nach Außen hin abkapselt.

Und statt einen Mantel des Schweigens darüber zu legen und zu vertuschen,
dass sie einen Soziopathen in der Familie haben und sicher noch einige mehr, wo von ich felsenfest überzeugt bin...
sollten sie vielleicht, neben "Heile Welt" spielen, wo keine ist, sich der Ahnenforschung widmen und mal ihr Erbgut testen lassen und ich bin sicher, dass sich da so einige über die Ergebnisse erschrecken würden.

Diese Familie züchtet kalte Menschen,
ich bin mir dessen so sicher, dass ich meine Hand dafür ins Feuer legen würde !

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wie ich mir genau so sicher bin, das weder Gott noch sein Sohn bestechlich sind…
niemand wird sich ein First-Class-Ticket ins Himmelreich sichern können, für kein Geld der Welt !

Gott wird selbst entscheiden und sicher Menschen zu sich holen,
die ganz viel Liebe und Wärme im Herzen tragen.
Menschen mit einem Gewissen und die reinen Blutes sind.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und so bin ich mir auch sicher…
dass Menschen die lügen, die betrügen, die andere eiskalt für ihre eigenen Zwecke ausnutzen,
sich obendrein noch für etwas Besseres halten, für die Nächstenliebe ein Fremdwort ist,
die sich als "privilegierte Gotteskinder" über andere stellen, denen andere Mitmenschen völlig gleichgültig sind
und eben ein Kerl, der neben lügen und betrügen, noch klaut und Frauen schlägt,
dass solch charakterlose, abgebrühte, kalte Menschen mal abgeholt werden…

aber sicher nicht von Gottes Sohn, da wird sich ein anderer auf den Weg machen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Diese Familie ist so unglaublich hinterhältig und falsch, so unfassbar herzlos und verlogen,

so hochgradig egostisch und über alle Maßen gleichgültig gegenüber anderen,

dieser Familie sollte man in jeder Kirche Hausverbot geben, sie gar nirgendwo mehr reinlassen !

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich habe mich immer wieder gefragt, warum gerade ich in diesen Wahnsinn reingeschlittert bin ?
Für alles gibt es doch eigendlich einen Grund, solch schwerwigende Sachen passieren doch nicht einfach nur so ?

Nun… vielleicht deswegen, dass sich mal jemand traut den Mund aufzumachen, über die Machenschaften dieser Familie.
Dass sich mal jemand traut darüber zu schreiben und an die Öffentlichkeit zu gehen,
damit dieser Irrsinn vielleicht mal ein Ende hat und nicht noch mehr Frauen zu Schaden kommen.

Und ich traue mich das jetzt, weil ich eh` nichts mehr zu verlieren habe...

und weil dieses eiskalte Ding schon wieder das nächste Opfer am Start hat.

Eine recht wohlhabende Frau, die er in der Reha kennen gelernt hat. Die Nächste die auf seine Lügen reinfällt, die er nun betrügt, verarscht und ausnutzt und die Familie schaut nicht nur zu, sondern macht auch da wieder skrupelos mit,
beim "Heile Welt" spielen.

Und seine Mutter wird sicher auch diesmal wieder hinterrücks so eine Bemerkung von sich geben,
so wie bei mir:

"Vielleicht klappt es mir DER ja mal !"

Das es mit Keiner klappt, liegt sicher nicht an den Frauen,
viel mehr an ihrem missratenen Sohn !

Diese Frau, die ER jetzt im Visier hat, wird auch reinfallen und am Ende genauso da stehen wie ich.
Fassungslos, innerlich zerbrochen und um einiges ärmer…

er wird diese Frau ausnehmen wie er nur kann, sie ausquetschen wie eine Zitrone !...

Ein böses Ende erwartet auch sie, ganz sicher und auch sie wird dann erleben müssen, wie sie von all` seiner lieben Verwandtschaft, fallen gelassen wird.

Ich würde sonst was drum geben, wenn ich diese Frau vor IHM und seiner Familie warnen könnte !

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mag sein, dass ich nun von diesem Elite-Familien-Klan angegriffen werde, aber das ist mir relativ egal,
sie können mir nicht mehr weh tun, das haben sie schon zu Genüge… mehr geht nicht,
und nehmen kann man mir auch nichts mehr, ich habe schon alles verloren, dank ihnen !

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und sollte ich auch nur einer einzigen Frau geholfen haben zu erkennen,
mit wem sie es eventuell zu tun hat…

und sollte ich es geschafft haben, auch nur einen einzigen Menschen vom Höhenflug der NAK
wieder auf die Erde zurück zu holen, in ein schöneres Leben, ohne Zwang, Angst und Ausbeutung…

dann hat es sich schon mehr als gelohnt, diese, meine schlimme und beschämende Geschichte
aufzuschreiben und zu veröffentlichen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Aristoteles (384 - 322 v. Chr.),

Weitere Infos zur NAK, siehe hier >>>

~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~